Pekingente in Spitzenqualität

Bei Tomassen Duck-To B.V. verarbeiten wir täglich hochwertiges Pekingentenprodukte von Spitzenqualität. Guter Geschmack, schöne Farbe, mit guter Struktur und frei von Prellungen oder Resthaaren.
Das ist das Ergebnis des hohen Standards bei der Produktionstechnik, der Kontrolle über die gesamte integrierte Produktionskette und dank dem Einsatz von gut geschulten Mitarbeitern.
Wir sind darüber hinaus stetig bemüht, die Lebensmittelsicherheit und Hygiene immer noch zu verbessern.
Eine unabhängige Zertifizierungsstelle überprüft regelmäßig die Funktionstüchtigkeit unseres HACCP-Systems hinsichtlich der IFS- und BRC-Zertifizierung.

Bei Tomassen ist der Kunde König. Dank unserer Flexibilität, unserer eigenen Logistik und unserer umfangreichen Produktpalette können wir einfach schnell auf Ihre Wünsche reagieren.

BR 9, 10 052

Zertifizierung Lebensmittelsicherheit und Halal


Tomassen Duck-To B. V. arbeitet seit vielen Jahren nach einem HACCP-Lebensmittelsicherheitssystem, um die strengen BRC- und IFS-Anforderungen (British Retail Consortium und International Food Safety) zu erfüllen. Im Auftrag der niederländischen Regierung kontrolliert NVWA das System sowohl inhaltlich, als auch auf seine tägliche Einhaltung hin.

Die unabhängige Organisation Halal Quality Control stellt sicher, dass die Schlachtung gemäß den spezifischen Halal-Richtlinien erfolgt. Für jedes Halal-geschlachtetes Produkt wird ein Halal-Zertifikat ausgestellt, das für das betreffende Fleischprodukt gültig ist.

Gesundheit, Tiereswohl und Nachhaltigkeit

Eine gute Gesundheit ist wichtig für die Tiere selbst und für den Menschen. Unsere Duck-To Pekingenten werden daher auch unter optimalen Bedingungen, ohne Schnabelbehandlung auf nachhaltige Weise gezüchtet. Alle unsere Mitarbeiter sind gut geschult bezüglich der Lebensmittelsicherheit und dem Tiereswohl und garantieren somit eine gleichbleibende Qualität.

Medikamentengebrauch gleich Null

Die Tiere haben relativ viel Platz: 5-7 Enten pro m². Sie ernähren sich von frischem Stroh (täglich) und haben immer Zugang zu frischem Wasser und GMP+ zertifiziertem Futter. Dies besteht größtenteils aus Getreide, ist vollständig pflanzlich und frei von Medikamenten und Antibiotika. Durch die gute Betreuung von fachkundigen, leidenschaftlichen Entenzüchtern kommt es kaum zu Krankheiten. Der Gebrauch von Medikamenten ist somit gleich Null.

Wiederverwertung von verwendetem Stroh

Besonderes Detail: Das verwendete Stroh kommt aus dem angrenzenden Flevopolder. Nach dem Säubern der Ställe wird der Mist zusammen mit dem Stroh als natürliches Bodenverbesserungsmittel im gleichen Polder wiederverwertet.

Gesundes Fleisch

Um die Sicherheit der Nahrungsmittelkette zu gewährleisten, wird die niederländische Geflügelbranche streng überwacht. Keine einzige Ente verlässt den Schlachthof, ohne dass ein unabhängiger Inspektor der NVWA (Nederlandse Voedsel en Warenautoriteit) das Tier gesehen hat. Mit einer Ente von Duck-To bringen Sie also ein gesundes Stück Fleisch auf den Tisch.